PLAYERS4LIFE

Serverregeln

Nr. 1 Account
Jeder ist für seinen Steam- Account selbst verantwortlich. Die Banns werden mit der SteamID geloggt. Wer im Endeffekt am PC war, spielt für uns keine Rolle.
   

Nr. 2 Bugs und Scripts
Bugs sind Programmfehler, welche bei Ausnutzung als Cheats geahndet werden. Hierzu gehört u.a. auch der Russenduck (Doubleduck/ Silent Run), womit die Hitbox verschoben wird. Auch sind auf den WC3 MOD Servern Skywalks und Roofwalks verboten. Unerwünscht sind ebenso Bunny-Hopp Scripts und damit verbundene Strafe-Jumps. Die Liste ist nicht abschließend… Grundsätzlich gilt: Jeder, der sich aufgrund eines Script- oder Pluginfehlers einen Vorteil gegenüber Anderen verschaffen versucht, landet in der Bannliste.
   

Nr. 3 Cheaten
Jeder der Cheatprogramme benutzt wird gebannt. Dazu zählt auch das Ausnutzen von Bugs und Teamspeakvorsagen durch andere Mitspieler. Wer sich als Cheater bezeichnet, ob Spaß oder nicht, wird sofort gebannt. Das gilt auch für Playernicks wie „Cheater“, „Mein Aimbot trifft immer“ oder „Ich spiele mit WH“. Steamaccounts mit dem Hinweis „VAC Status: ausgeschlossen“ werden bei uns sofort und ohne Ausnahme gebannt.
   

Nr. 4 Chat und Voicecom
Beleidigungen jeder Art werden bei uns geahndet. Das gilt sowohl für den Chat als auch für Voicecom! Es gilt: wer tot ist macht keine Ansagen mehr. Damit sind „letzte Positionsmeldung“ und „letzter Atemzug“ hinfällig und verboten. Spammen und unnötiges Flamen sind ebenso nicht erwünscht. Dazu zählen auch Status- und Buyscripts. Ausflüchte sind irrelevant. Auf den Servern darf auf Englisch und Deutsch kommuniziert werden. Wer sich nicht dran hält, wird gekickt.
   

Nr. 5 Rassismus, Fanatismus und Ausländerfeindlichkeit
Rassismus, Fanatismus und Ausländerfeindlichkeit jeder Art wird bei uns nicht geduldet. Eine Andeutung reicht hierbei schon und ihr landet in der Bannliste. Jegliche Sympathie zu irgendwelchen Terrororganisationen oder dergleichen ist unerwünscht. Bei Missachtung werdet ihr gekickt bzw. landet in der Bannliste.
   

Nr. 6 Admins
Admins erkennt man bei uns am [P4L] Community-Tag. Wir sind gelegentlich auch getarnt auf dem Server. Achte bitte darauf, dass du sie nicht unnötig als Admin outest. Die Tarnung hat ihren Sinn! Störe sie nicht unnötig, wenn es nicht unbedingt sein muss. Beleidige niemals Admins und ignoriere sie nicht, wenn sie mit dir reden! Grundsätzlich haben Admins IMMER Recht! Sollte jemand anderer Ansicht sein, so hat er zwei Möglichkeiten: 1. Beschwerde im Forum einreichen oder 2. den Server verlassen
   

Nr. 7 Admin spielen
Es ist untersagt, sich auf unseren Servern unerlaubt als Admin auszugeben. Der [P4L] Community-Tag darf nur von Mitgliedern der Community benutzt werden. Außerdem sind die Spielernamen der Admins reserviert und für andere Spieler tabu. Ähnlich klingende oder identische Spielernamen müssen daher abgeändert werden, um eine Verwechslung zu einem Admin zu vermeiden.
   

Nr. 8 Teams und Spieler
Das Teamverhalten steht auf den Servern an oberster Stelle. Unerwünscht sind Winning- Team- Joiner (WTJ), Teamflasher und Teamattacker. Spieler, die den Spielverlauf massiv stören landen in der Bannliste. Im Winning Team ist die AWP verboten. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, Spieler, die aufgrund zu guten Skills die Server gnadenlos leerspielen zeitweise bzw. permanent von den Servern fernzuhalten. Um dem vorzubeugen sollten extrem gute Spieler selbstständig auf Pistole wechseln und kein Gewehr mehr nutzen. Weist ein Admin einen guten Spieler darauf hin, ist dem Folge zu leisten.
   

Nr. 9 Server und Maps
Jegliche negativen Äußerungen über den Server oder die laufende Map sind unerwünscht. Kritiken dazu können gerne im Forum geschrieben werden, damit man gemeinsam Lösungen finden kann.
   

Nr. 10 Fremdwerbung
Jegliche Art von Fremdwerbung (Clanwerbung, Homepagewerbung, Serveranmietung, etc.) ist auf den Servern untersagt. Bei Missachtung gibt es Kick oder Bann.
   

Nr. 11 Spielernamen/ Playernicks
Spielernamen sollten nicht nur aus Zeichen wie „:-)“, „xD“ oder „—.—-.—“ bestehen. Gebt euch einen aussprechbaren, nicht vulgären Namen, damit man euch gezielt ansprechen kann. Das gilt auch für Spieler mit dem Namen „Player“. Kommt ihr der Aufforderung nicht nach, den Namen zu ändern, werdet ihr vom Server gekickt.
   

Nr. 12 Strafregister/ Bannliste
Wenn sich herausstellt, dass jemand mehrfach am Tag gekickt wird und es sich obendrein fast immer um dasselbe Vergehen handelt, wird permanent gebannt. Beschwerden oder Fragen zum Bann können im Forum gestellt werden. Der bannende Admin bzw. die Betreiber der Gameserver werden dazu Stellung nehmen.